Datenschutz  |  Kontakt  |  Impressum  |  Newsletter  
Aktuelles Produkte Vorsorge Service Apotheke Kosmetik Versand
 

Archiv

Produkte
Homöopathie
Hildegard v. Bingen
Pflanzen
Vorsorge
Service
Beratung



Für Ihre Bestellung

Bestellformular


 Aktuelle Übersicht


 Servicebox



Klösterl-Apotheke

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag
9.00 - 19.00 Uhr

Samstag
10.00 - 15.00 Uhr


Telefon:
+49/89/54 34 32-11



Klösterl Kosmetik
Montag bis Freitag:
  9:00 Uhr - 12:00 Uhr
14:00 Uhr - 18:30 Uhr



Unsere Anschrift




 

Dulcamara - Bittersüßer Nachtschatten
Geschichte
Die alten Römer haben Bittersüß zur Behandlung der verschiedensten Beschwerden eingesetzt, vor allem bei Leberproblemen und weichen Warzen. Der schwedische Naturforscher Linné empfahl im 18. Jahrhundert die Pflanze zur Behandlung von Fieber und entzündlichen Infektionen.

Botanisches
Der Bittersüße Nachtschatten ist in Nordafrika, Europa und Nordasien heimisch und wurde in Nordamerika "eingebürgert". Er mag feuchte, schattige Standorte. Die Pflanze gehört zur Familie der Nachtschattengewächse - wie auch der Tabak und die Kartoffel.
Blätter und unreife Beeren sind die giftigsten Teile der Pflanze.

Herstellung
Die frischen grünen Stängel und Blätter werden kurz vor der Blüte gepflückt, fein zerkleinert und in Alkohol mazeriert. Die Tinktur wird dann auf die gewünschte Potenz verdünnt und verschüttelt.

Signatur
Dulcamara wächst am Wasser. Sie trägt damit das Prinzip des Wassers in sich und ist auf dieses eingestellt. Sie hat folglich mit Krankheiten zu tun, die durch feuchte Kälte entstanden sind.

Was bessert die Beschwerden?
Wärme; anhaltend trockenes, schönes Wetter, Bewegung

Was verschlimmert die Beschwerden?
Nasskaltes Wetter; nachts, Winter, Bewegungsmangel, Sitzen und Liegen auf nass-kaltem Boden.

Vergleichsmittel
Belladonna, Apis, Rhus toxicodendron, Bryonia, Nux vomica, Causticum, Natrium sulfuricum.

Dosierung
Üblicherweise werden bei akuten Zuständen 5 Globuli alle 2 bis 3 Stunden einer D3- bis D6-Potenz eingenommen.
Bei chronischen Zuständen hat sich die D30-Potenz in selteneren Gaben bewährt.

Wichtige Hinweise
Die Homöopathie ist erfolgreich in der täglichen Praxis erprobt. Der Besuch dieser Seite und homöopathische Mittel können nicht den Besuch beim Arzt ersetzen. Gehen Sie auf jeden Fall zum Arzt, wenn Sie unklare oder ernsthafte gesundheitliche Beschwerden haben!

AJ

Druckversion