Datenschutz  |  Kontakt  |  Impressum  |  Newsletter  
Aktuelles Produkte Vorsorge Service Apotheke Kosmetik Versand
 

Archiv

Produkte
Homöopathie
Hildegard v. Bingen
Pflanzen
Vorsorge
Service
Beratung



Für Ihre Bestellung

Bestellformular


 Aktuelle Übersicht


 Servicebox



Klösterl-Apotheke

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag
9.00 - 19.00 Uhr

Samstag
10.00 - 15.00 Uhr


Telefon:
+49/89/54 34 32-11



Klösterl Kosmetik
Montag bis Freitag:
  9:00 Uhr - 12:00 Uhr
14:00 Uhr - 18:30 Uhr



Unsere Anschrift




 

Hildegard von Bingen – Aktuelles
Bei Hildegard von Bingen steht über den Zimt geschrieben:

"Der Zimt ist sehr warm und hat starke Kräfte und hält auch mäßige
Feuchtigkeit in sich; aber seine Wärme ist so stark, dass sie jene
Feuchtigkeit unterdrückt, und wer ihn oft isst, dem mindert er die üblen
Säfte und bereitet gute Säfte in ihm…"

Hildegard von Bingen unterscheidet in Anlehnung an die antike Elemente- und Säftelehre die vier Säfte Blut, Galle, Schwarzgalle und Schleim. Geraten diese Körpersäfte durcheinander, entstehen schlechte Säfte, die Krankheiten verursachen können.

Der Zimt kann die Zusammensetzung der Körpersäfte verbessern und, nach Hildegard von Bingen, ernährungsbedingten Stoffwechselerkrankungen entgegenwirken, wie beispielsweise erhöhte Blutzuckerwerte beim Typ-II-Diabetes.

Als aktuelles Mittel möchte ich das Hirschzungenelixier vorstellen

Hirschzungenelixier - hilfreich für die Lunge

Zutaten und Herstellung:
Hirschzungenfarn, langer Pfeffer und Zimt werden mit Honig nach einem genau
von Hildegard von Bingen beschriebenen Prozess in Wein abgekocht und sofort
ohne Konservierung abgefüllt.

 

Druckversion
Weiteres zum Thema


Allgemeines

Anwendungsgebiet