Datenschutz  |  Kontakt  |  Impressum  |  Newsletter  
Aktuelles Produkte Vorsorge Service Apotheke Kosmetik Versand
 

Archiv

Produkte
Homöopathie
Hildegard v. Bingen
Pflanzen
Vorsorge
Service
Beratung



Für Ihre Bestellung

Bestellformular


 Aktuelle Übersicht


 Servicebox



Klösterl-Apotheke

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag
9.00 - 19.00 Uhr

Samstag
10.00 - 15.00 Uhr


Telefon:
+49/89/54 34 32-11



Klösterl Kosmetik
Montag bis Freitag:
  9:00 Uhr - 12:00 Uhr
14:00 Uhr - 18:30 Uhr



Unsere Anschrift




 

Heilpflanzen für den Sommer
Galgant
Die Pflanze gehört zur Familie der Ingwergewächse und wird in Asien kultiviert. Für die Heilkunde ist vor allem der Wurzelstock mit seinen ätherischen Ölen und sekundären Pflanzenstoffen interessant. Im Fernen Osten ist Galgant seit Jahrtausenden ein beliebtes Gewürz- und Heilmittel. In der Hildegard-Medizin zählt Galgant zu den Universalmitteln. So sagt Hildegard von Bingen: "Der Galgant … ist heilkräftig … wer im Herzen Schmerzen leidet und wem von Seiten des Herzens ein Schwächeanfall (Ohnmacht, Kreislaufschwäche) droht, der esse sogleich eine hinreichende Menge Galgant und es wird ihm besser gehen." 


Okoubaka
Dieser tropische Urwaldbaum wächst in Westafrika und gehört zur Familie der Sandelholzgewächse. Medizinisch geschätzt werden vor allem die Gerbstoffe aus der Stammrinde. Diese Inhaltsstoffe wirken entzündungshemmend auf die Schleimhaut des gesamten Verdauungstraktes. Okoubaka-Rinde und Astholz wird in der afrikanischen Volksmedizin verwendet und dient auch als Arzneigrundstoff für das homöopathische Mittel "Okoubaka aubrevillei".


Lavendel
Das ätherische Öl aus den Lavendelblüten ist das Universalmittel der Aromatherapie. Das traditionelle Anwendungsspektrum ist sehr vielfältig: hautberuhigend und wundheilungsfördernd zum Beispiel bei Mückenstichen, sonnengestresster Haut oder schweren Beinen. 

Maria Hoderlein

Druckversion