Datenschutz  |  Kontakt  |  Impressum  |  Newsletter  
Aktuelles Produkte Vorsorge Service Apotheke Kosmetik Versand
 

Archiv

Produkte
Homöopathie
Hildegard v. Bingen
Pflanzen
Vorsorge
Service
Beratung



Für Ihre Bestellung

Bestellformular


 Aktuelle Übersicht


 Servicebox



Klösterl-Apotheke

vorübergehende
Öffnungszeiten ab 30.03.2020:

Montag bis Freitag
9:00 Uhr - 12:30 Uhr
13:30 Uhr  -18:00 Uhr

Samstag
10:00 Uhr - 15:00 Uhr


Telefon:
+49/89/54 34 32-11



Klösterl Kosmetik
Montag bis Freitag:
  9:00 Uhr - 12:00 Uhr
14:00 Uhr - 18:30 Uhr
(derzeit geschlossen)


Unsere Anschrift




 

Erleben Sie Ihren Körper mit GYROKINESIS® und GYROTONIC®
"Ich lobe den Tanz, der alles fordert und fördert – Gesundheit und Klarheit im Geist sowie eine beschwingte Seele." Ganz im Sinne des Kirchenlehrers Augustinus von Hippo, stellen wir Ihnen ein Bewegungskonzept vor, das Elemente von Yoga, Tai Qi, Atemtherapie und Fitness in sich vereinigt und so Körper, Geist und Seele in Harmonie bringt.

Was ist GYROKINESIS® / GYROTONIC®?
Es ist eine ganzheitliche Bewegungslehre, die von Juliu Horvath, einem rumänischen Balletttänzer, Schwimmer und Profiturner vor über 30 Jahren entwickelt wurde. Durch eine Wirbelsäulenverletzung zum Karriereende gezwungen, suchte er nach der "Quelle, aus welcher das Wissen der östlichen Heilkunde und des Kundalini Yoga entsprang". Seine Erkenntnisse fasste Horvath in dem dreidimensionalen Bewegungskonzept GYROKINESIS® zusammen. Es verbindet altes, fernöstliches Wissen von Körpergefühl und Energiefluss mit moderner Bewegungslehre.

GYROTONIC® ist die Weiterentwicklung von GYROKINESIS® in ein mit speziell entwickelten Geräten unterstütztes Trainingssystem. Die Geräte aus Holz lassen sich individuell auf die Benutzer einstellen und erlauben vielfältige Übungen.

Wie funktioniert das Training?
Im Unterschied zu vielen anderen Gymnastikformen, bei denen einzelne Muskeln oder Muskelgruppen fast isoliert bewegt werden, übt man bei GYROKINESIS® und GYROTONIC® komplexe Bewegungsabläufe ein und verbindet sie harmonisch mit rhythmischer Atmung. Die Bewegungen sind dreidimensional fließend und zielen auf Dehnung und gleichzeitige Stabilisierung.

GYROKINESIS® wird auf einem Hocker sitzend, auf einer Matte oder im Stand ausgeführt. Empfehlenswert ist es, die Übungen unter Anleitung eines ausgebildeten Trainers zu erlernen. Anschließend kann man GYROKINESIS® gut zu Hause anwenden.
Alternativ oder parallel ist GYROTONIC®, also das Training an den Geräten möglich.
Ausgehend von der Wirbelsäule wird bei allen Übungen der gesamte Körper trainiert.

Wie wirkt GYROKINESIS®?
Durch das Training ganzer Muskelfunktionsketten wird besonders das Zusammenspiel der Muskeln gefördert und auch schwer trainierbare tiefe Muskelgruppen werden so aktiviert. Zudem werden die inneren Organe sanft massiert und der Stoffwechsel, der Lymphfluss und das Herz-Kreislauf-System stimuliert.

Für wen ist GYROKINESIS®/GYROTONIC® geeignet?
Dieses Trainingsprogramm lässt sich sehr individuell den jeweiligen Bedürfnissen und Zielsetzungen anpassen. Daher ist es sowohl präventiv als Fitnessprogramm, als auch therapeutisch als schonendes Aufbau- und Entlastungstraining sehr gut für alle Alters- und Leistungsgruppen geeignet: Für Schwangere, Senioren, Sportler, Sänger, Schauspieler und als Reha-Programm bei Bewegungseinschränkungen wie zum Beispiel bei Beschwerden an Wirbelsäule, Knie oder Hüfte.

Wo kann man trainieren?
In Deutschland gibt es schon zahlreiche Studios, die Gruppen- und Einzelstunden für GYROKINESIS® und GYROTONIC® anbieten. Über das Internet finden Sie sicher ausgebildete Therapeuten in der Nähe ihres Wohnorts. (www.gyrotonic.com)

Friedamaria Wallbrecher macht eine Ausbildung zum GYROKINESIS®/GYROTONIC®-Trainer.
Sie sagt: "Besonders überzeugt hat mich die Kombination aus leichten fließenden Bewegungen und unterstützenden Atemübungen. Faszinierend finde ich, mit welch einem gelösten, fast schwebenden Körpergefühl ich das Training beende. Kraft, Beweglichkeit, Koordination und Körperwahrnehmung werden optimal trainiert."

Giselle Fuchs ist Osteopathin und Master-Trainerin für GYROKINESIS® und GYROTONIC®.
Auch sie lernte das Bewegungskonzept nach einer schweren Verletzung persönlich kennen und gibt ihr Wissen und ihre Erfahrung seit 12 Jahren als Ausbilderin weiter: "Mich überzeugen vor allem die Einsatzmöglichkeiten in der Rehabilitation. Die Wirbelsäule wird schonend flexibler und gleichzeitig stabilisiert, gleichzeitig werden die Gelenke und besonders die Bandscheiben entlastet.
Bei Beschwerden des gesamten Bewegungsapparates, insbesondere bei Wirbelsäulenproblemen lässt sich GYROKINESIS® und GYROTONIC® sehr gut anwenden. Auch für gestresste oder psychisch belastete Menschen ist nach kurzer Zeit schon eine bessere mentale und körperliche Entspannungsfähigkeit spürbar."


Druckversion