Die Organuhr
Organuhr - Die Milz


Das Prinzip der Organuhr beruht auf dem Rhythmus, in dem sich das Befinden des Menschen verändert. Chinesische Heiler und Forscher hatten die Erkenntnis, dass sich alle zwei Stunden das Wechselspiel der Kräfte im Körper verändert und die Lebensenergie Qi durch verschiedene Leitbahnen fließt – unsere Meridiane. Jedes Organ wird dabei einem Meridian zugeordnet, der die Energie zu ihm hin und wieder weg leitet. Aus der Organuhr erkennen wir, wann die aktivste Zeit eines Organs ist und wie wir bei Beschwerden zu einer bestimmten Tageszeit das betroffene Organ herausfinden.

In unserer Reihe stellen wir Ihnen verschiedene Organe vor.




 
 


Lesen Sie hier unsere Artikel zu der Organuhr

Teil I - Die Milz

Teil II - Die Niere

Teil III - Die Lunge

Teil IV - Die Blase

Teil V - Die Leber

Teil VI - Das Herz



Ausdruck einer Information von www.kloesterl-apotheke.de - nur für den eigenen Gebrauch.
© Klösterl-Apotheke - Färbergraben 12 Rgb. - 80331 München Tel: 089 / 54 34 32 11 - Fax: 089 / 54 34 32 77 apotheke@kloesterl.de - www.kloesterl-apotheke.de