Schnellkontakt

Schnellkontakt

Rezepte einreichen

Rezepte einreichen

Versand

Cristiano Schüler

Nicht immer kann man direkt in die Apotheke hier im Herzen Münchens kommen. Umso hilfreicher ist es daher, dass man sich die gewünschten Heilmittel auch sicher und schnell zu sich nach Hause schicken lassen kann. Wie arbeitet es sich in der Versandabteilung der Klösterl-Apotheke? Cristiano Schüler, ausgebildeter IT-Fachinformatiker für Systemintegration, gibt Auskunft.

Im Gespräch

Wie sieht die tägliche Arbeit im Versand der Klösterl-Apotheke aus?

In der Versandabteilung stellen wir sicher, dass Kund*innen, die ihre Medikamente oder andere Produkte bei uns bestellen, diese so schnell wie möglich direkt nach Hause geliefert bekommen. Damit sind wir ein wichtiges Verbindungsglied zwischen der Klösterl-Apotheke und allen Kund*innen, die uns nicht persönlich besuchen können oder gerne den Komfort einer Lieferung nutzen möchten.

Wir sind dabei ein Glied in einer langen Kette, die von der Bestellungsannahme, über das Herstellen und Zusammenstellen der benötigten Produkte, Rechnungsausstellung, Zahlungsabwicklung und Kontrolle bis zu uns, zum Verpacken und Frankieren, reicht.

Was macht das Arbeiten für dich hier so besonders?

Die Klösterl-Apotheke ist ein echtes Unikat. Ein warmherziger Familienbetrieb, in dem Diversität gelebt wird. Das spürt man in der täglichen Arbeit und das macht sie auch so besonders und einzigartig. Es herrscht einfach immer eine sehr freundliche Stimmung.

Toll finde ich auch das Engagement im Bereich Nachhaltigkeit. Das Füllpapier beispielsweise, mit dem wir die Päckchen auskleiden, ist aus Recyclingpapier gefertigt und die Flocken, hergestellt auf der Basis von Erbsenstärke, sind rückstandsfrei biologisch abbaubar.

Was sollte man für die Arbeit in der Klösterl-Apotheke und speziell im Versand mitbringen?

Für die Klösterl-Apotheke sollte man Leidenschaft, einen offenen Geist und Humor mitbringen. Daneben muss man im Versand sehr sorgfältig arbeiten, damit auch wirklich jede Person das richtige Päckchen zugeschickt bekommt und die wertvolle Fracht heil und unversehrt am Bestimmungsort ankommt.

Danke, lieber Cristiano, für das Gespräch!